Wormser Gastronom Wolfgang Dubs ausgezeichnet

Die Organisation „Toques d‘Or International“ hat den Wolfgang Dubs mit dem „Chef of the Year Award 2019“ geehrt. Er betreibt seit einigen Jahren das „Landhaus“ in Osthofen.


Wolfgang Dubs aus Rheindürkheim betreibt das Osthofener „Landhaus“.    Archivfoto: Feuerbach

Toques d’Or International setzt sich für den Schutz, die Erhaltung und die Förderung von Lebensmitteln von Qualität und Herkunft ein. Die Initiative wurde als Bollwerk gegen Fastfood und Pfusch in der Nahrung gegründet. Ziel ist es unter anderem, die traditionellen handwerklichen Erzeuger zu unterstützen und kulinarische Traditionen zu erhalten.
Das „Landhaus“ gehört zu den von Toques d‘Or zertifizierten Restaurants. Deren Chefs verpflichten sich per Ehrenkodex, Lebensmittel-Charta und Garantie-Urkunde zu gesundem Essen unter Bevorzugung saisonaler und regionaler Produkte ohne Zusatz von künstlichen Aroma- und Geschmacksstoffen, ohne chemische Stabilisatoren und ohne Beigabe von industriell vorgefertigten Hilfszutaten.
Quelle:  Wormser Zeitung
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.